Leo Köhler Combat Hose flecktarn

Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 / 5
Preis

129,00 €

-7%
Angebot

119,90 €

*

Versand
Kostenloser Versand

Artikel-Nr.
17497
Hersteller
Leo Köhler
EAN
4123013907527
Gewicht
800,0 g
Herstellernummer
46
Bernd Schneider
Bewertung: 4

Ich habe diese Hose ca. 1 Jahr im Dienst getestet und trage sie gerne. Alle Nähte halten, keine Risse und auch der Klettverschluss hält immer noch. Was ich störend empfinde sind die Klappen der normalen Hosentaschen, woran ich bisher noch keinen Sinn daran gefunden habe, zumal die bei mir von Anfang an nicht zu geblieben sind, falsch geschnitten?! Auch die Druckknöpfe gehen gerne mal auf wenn man wo hängen bleibt. Die Hose an sich sitzt gut und ist sowohl für den Innen- als auch für den Außendienst geeignet und würde sie bei Bedarf auch nochmals holen. 4**** mit Kaufempfehlung.


Torsten Heimbach
Bewertung: 5

Entspricht der anzeige


Lukas Fröhlich
Bewertung: 5

Top Qualität - Habe die Hose in Größe S (bei 1,80cm Körpergröße und zwischen 75 - 80 kg Körpergewicht - je nach Jahreszeit ;) ) und das schon seit 3 Jahren. Die Hose ist von der Passform her perfekt. Gut, ich habe in den letzten 3 Jahren doch etwas zugenommen und mit 80kg würde ich dann schon zur Größe M raten. Was man aber auf jeden Fall sagen kann, ist, dass die Hose super robust ist und sie bestimmt nochmal 3 Jahre halten wird. Sie ist aus ziemlich dickem Material gefertigt, ist aber dennoch bequem zu tragen. An dieser Stelle sei zu sagen, ich hab mir die Hose in Coyote danach auch noch geholt, um doch ziviler rum laufen zu können, aber der Flecktarn-Stoff ist auf jeden Fall schwerer und wirkt robuster. Die Flecktarn-Variante fühlt sich m.M.n. angenehmer an. Ich nutze die Hose eigentlich fast täglich, sei es, um im Wald Holz zu machen, dort spazieren zu gehen oder einfach nur zuhause, weil sie angenehm zu tragen ist. Ich hatte sie auch schon zwei Mal beim Skifahren an, jeweils für fast eine Woche. Der Grund war beim ersten Mal, dass meine Skihose kaputt gegangen war und ich nur diese als Alternative zuhause hatte. Dabei hat sie aber einen so tollen Job gemacht, dass ich gar keine neue Skihose mehr kaufe, sondern nur noch diese nutze. Sie ist unten so weit geschnitten, dass sie gerade noch über Skischuhe passt. In der Beschreibung steht, sie \"bietet den perfekten Kompromiss zwischen Feuchtigkeitsaufnahme und Trocknungszeit\". Kann ich durch die Erfahrungen beim Skifahren so bestätigen. Gut, bei nassem Schnee (z.B. bei Plusgraden) werden die Hosenbeine nach einem Tag doch feucht, aber am Abend einfach über die Heizung auf der Hütte gelegt und am nächsten Tag geht\'s wie am ersten Tag weiter. Ansonsten bei relativ trockenem Schnee und kalten Temperaturen bleibt die Hose trocken. Bei Minusgraden hält man es auch 2 bis 3h auch ohne langer Unterwäsche aus, danach wird es aber schon unangenehm. Im Sommer schlägt sich die Hose auch super. Sie wird m.M.n. auch nicht zu warm. Zu den Taschen lässt sich sagen, die sind alle durchdacht. Sie hat so viele Taschen, sogar Hosentasche in den Hosentaschen :D die sind aber auch richtig gut. In jeder Gesäßtasche befindet sich nämlich noch jeweils eine kleinere mit Klettöffnung für den Geldbeutel etc. In die Handytasche passt mein Sony Xperia XZ1 Compact auch mit Hülle gerade noch rein. Die Liftfunktion ist super, wenn man Handschuhe trägt, aber das Band, das danach raus hängt ist dann doch bisschen nervig. Der einzige Negativpunkt, der mich nach 3 Jahren wirklich stört, ist, dass die Hosenbeine ziemlich kurz sind ... Wenn man irgendwo sitzt, schauen schon fast die Schienbeine raus. Mit Stiefeln ist es nicht ganz so schlimm, aber wenn man sich mit der Hose auf ein Motorrad sitzt und die Beine bisschen anwinkeln muss, ist das schon nervig. Mein Bruder ist noch etwas größer als ich, dafür aber schlanker und dem passt keine Größe. Er favorisiert dafür meine LK Sniper Hose, die es ja hier auch zu kaufen gibt. Die ist auf jeden Fall für \"längere\" Leute besser :) Also Fazit: Super robuste und durchdachte Hose, die alles mitmacht und ihr Geld auf alle Fälle wert ist, mit dem kleinen Manko der etwas kurzen Hosenbeine.


Peter Schütze
Bewertung: 4

Für mich (180/85kg, Jeans 34/32) ein etwas weiter Oberschenkelschnitt in Größe L, ich empfehle Hosenträger anstelle einer Koppel unter Battlebelt / Plattenträger. Gute Stoffqualität, Klett und Verschluss. Kein Einschubfach für Knieschoner, dafür aber doppeltes Material als Ausgleich. Gute Bewegungsfreiheit, durchdachtes Taschendesign.


Thomas Rolfes
Bewertung: 4

Neuer Versuch in Größe L. Passt perfekt. Leo Köhler typisch hochwertige Verarbeitung und top Stoffqualität. Dieser ist dick und stabil. Ein Stern Abzug bleibt, aufgrund der Größe, die bei Leo eine Nummer kleiner als normal gewählt werden muss.